« Clownin Sabine Kemmann lockte auf dem NRW-Tag 2014 in Bielefeld mit vielen witzigen, aber auch hintergründigen Interaktionen die Menschen an den Stand des Deutschen Kinderhospizvereins e.V. »
(L. R. Deutscher Kinderhospizverein e. V.)

« Sabine Kemmann schafft es charmant, die Menschen tief zu bewegen. »
(Silke Kirchmann, Leiterin Caritas Hospizdienste Wuppertal/Solingen)

« Sabine Kemmann ist es in ihrer aufrichtigen, sensiblen, vor Lebendigkeit sprühenden Art im Nu gelungen, mich tief zu berühren und mich von der Faszination des Themas “Clown” zu überzeugen. »
(Uschi Bergenthal, Sonderschullehrerin)

« Ich schätze an Sabine Kemmann, dass sie aus scheinbar nichtigen Dingen Schätze zaubern kann und sie so begeisterungsfähig ist, dass selbst blinde Menschen die Schätze funkeln sehen. »
(Monika Stoecker-Brill, psychologische Psychotherapeutin)

« An Sabine Kemmann gefällt mir ihr fröhliches und aufgeschlossenes Auftreten in Gruppen. Sie versteht es  gute Stimmung zu verbreiten. Besonders schätze ich ihren nicht wertenden und einfühlsamen Umgang mit ihren Mitmenschen. »
( Dr. Dagmar Keitel-Kunzmann,  Chemikerin, senior analyst investment evaluation)

« Sabine Kemmann ist eine wache Frau, spontan und zugewandt, klar und herzlich. Sie liebt  bunte Farben und offene Menschen. »
(Ch. G.)

« Neben der lebensfrohen und temperamentvollen Art von Sabine Kemmann, imponiert mir ihr Mut  und ihr selbstkritischer Umgang. In ihrer Nähe fühle ich mich wohl und entspannt. »
(U.P.)

« Sabine Kemmann ist einfühlsam, authentisch und humorvoll. Ihre strahlenden Augen öffnen leicht die Tür zu einer herzlichen Kommunikation. »
(Gisela von Löneysen, Theaterpädagogik, Cliniclown, Diplomkauffrau und Dr. rer. Nat.)

 

« An Sabine Kemmann inspiriert mich ihre Begeisterungsfähigkeit, ihr Lachen, der offene Blick, das staunende Kind in ihr. Die Art, wie sie stolpernd und dennoch leichten Fußes und klaren Blickes geht und tut, was sie tut, finde ich ermutigend und ansteckend. Mut, wie wichtig ist mir Mut – so wichtig wie Vertrauen. Mutig und vertrauensvoll den eigenen Weg gehen, mutig, vertrauensvoll und lernend das Stolpern und Scheitern erleben und neu mutig, forschend-neugierig und vertrauensvoll wieder aufstehen und weitergehen – das sind Fähigkeiten, die ich in ihr sehe. Ermutigend, belebend, inspirierend und warmherzig! »
(Peter Schofs)